Sie sind hier: Abteilungen | Turnen | Kinderturnen

Eltern-Kind, Kinder- und Jugendturnen

Hallo Kinder, liebe Eltern,

das Sommerhalbjahr geht zu Ende.

Am Dienstag, 18.Juli ist unser letzter Turntag vor den Sommerferien. Wir feiern an diesem Tag 25 Jahre Kinderturnen mit einem "Sommerfest-Picknick" !

Ich hoffe ihr seid alle mit dabei, auch Ehemalige sind herzlich eingeladen.

Beginn: 17 Uhr in der Bolberghalle.

Ende: 19 Uhr

Bringt bitte Turnschuhe, Essen und Getränke für das Picknick und eine Decke zum Draufsitzen mit!

Das nächste Kinderturnen ist am Dienstag, 12.September 2017.

Martina Eicher Sport & Gymnastiklehrerin

Die Eltern–Kindgruppe

Immer dienstags von 16.45 bis 17.30 Uhr  treffen sich Kinder ab zwei Jahren bis Vorschulalter  mit ihren Eltern zum Turnen in der Bolberghalle.

Hier lernen die Kinder auf spielerische Weise die Turnhalle mit den großen und kleinen Geräten kennen.

Wir üben uns im Turnen, Tanz und in der Leichtathletik, alles wird probiert, meistens in einer Gerätebahn mit verschiedenen Geräten.

 

 


Die Kinderturngruppe

Hier treffen sich Mädchen und Buben vom Vorschulalter bis zur zweiten Klasse am Dienstag von 17.30 – 18.15 Uhr. Turnen, Spiele und Leichtathletik stehen auch in dieser Gruppe im Mittelpunkt.

 

 

 

 

 

 

 


Die Jugendgruppe

Nach dem Kinderturnen treffen sich die Jugendlichen am Dienstag von 18.15 bis 19.00 Uhr zum Turnen.

Zum Auftakt gibt es meistens ein Spiel. Dann wird geturnt oder Leichtathletik trainiert.

Hip-Hop fällt bis zu den Sommerferien aus.


Kontaktadressen


Sport- und Gymnastiklehrerin:
Martina Eicher
Kleine Gasse 4
72820 Willmandingen
Tel.: 07128 2256
Dachdecker-Eicher (at) t-online.de

Turnhelferin:
Margarita Wiech
Bettburgstraße
72820 Willmandingen
Tel.: 07128 2726

Großes Spektakulum auf der Burgruine Hohenmelchingen

Bilder vom Ritterfest

Bei wunderschönem Sommerwetter feierte die Kinderturn–Gruppe ihr Sommerabschlussfest auf der Burgruine Hohenmelchingen. Nach der Begrüßung durch „Martina von der Eiche“  wartete schon die erste Überraschung auf die holden Jungfern und die tapferen Ritter: Rudi von Rotbart der Gaukler zauberte Löcher in Schnüre, machte aus grünen Taschen rote, blaue oder gelbe und fertigte im Handumdrehen aus Luftschlangen kleine Pudel oder Papageien. Danach gingen die Kinder auf Schatzsuche. Im tiefen Keller hatte „ Margarita von der Betburg“ eine Kiste mit vielen Perlen versteckt. Mit diesen Perlen stellten die Kinder beim Picknick Armbänder, Ketten oder Fingerringe her. Und beim anschließenden Fangspiel „Zauberer Hutzlie-Putzlie“ wurden alle verzaubert.

Beim Abschlusslied im großen Kreis sangen und tanzten alle kräftig mit.

 

Wir wünschen allen Kinderturnkinder schöne Ferien

Martina und Carolin Eicher und Margarita Wiech

01/03 2008

Fasnetsturnen

Unser Fasnetsturnen am 29.1. stand unter dem Motto:

Kostüm erwünscht, Turnschuhe Pflicht.

Mit unserem Fasnetsruf: Narri – Narro, Kinder – Turnen und Zicke – Zacke -Hoi -Hoi -Hoi begannen pünktlich um 16:59 Uhr ca. 40 Kinder und einige Mütter in fantasievollen Kostümen mit ihrem närrischen Treiben.

Die Polonaise eröffnete den tänzerischen Teil unserer Veranstaltung es folgte der Ententanz, wir stimmten ins Geheul des „Alten Häuptlings der Indianer“ mit ein und spielten Cowboy und Indianer, der sein Lasso raus holte.

Mit dem Spiel: „Wir kommen aus dem Morgenland“ und unserem Fasnetsruf endete um 18:30 Uhr unser Fest.